Aktuelle Kurznachrichten (August 2017)

Bosnien braucht einen neuen Frühling!

 

Es gab im Jahr 2014 sehr interessante Proteste in Bosnien. Es waren zahlreiche Auseinandersetzungen von Jugendlichen mit der Polizei und den Behörden. Das ganze wurde als bosnischer Frühling bezeichnet. In Anspielung auf die Revolutionen im arabischen Raum.

 

Die größten Hindernisse für den Aufbau einer revolutionären Kraft in Bosnien sind:

 

1. Die Politikverdrossenheit ist sehr groß wegen dem Nationalismus und dem Bürgerkrieg. Viele Menschen sagen heute in Bosnien, dass sie im Krieg von den Politikern instrumentalisiert wurden.

 

2. Fortschrittliche Organisationen haben eine sehr gestörte Haltung zu nationalen Befreiungsbewegungen. Sie haben als Lehre aus dem Krieg gezogen, dass jeder Nationalismus der Teufel ist. Dazu zählen sie aber auch die unterdrückten Nationen. Das macht es für diese Organisationen unmöglich, die richtigen Positionen zu vielen Weltereignissen einzunehmen. Sie antworten auf Konflikte zwischen unterdrückten Nationen und ihren Unterdrückern mit einer Ablehnung Seite zu beziehen und die unterdrückten Nationen zu unterstützen.

 

3. Das Leben in Bosnien ist sehr schwer. Die Arbeitslosigkeit liegt zwischen 40 und 50%. Unter den Jugendlichen sind es sogar 70%. Mindestens ein Fünftel der Menschen sind komplett verarmt. Die Korruption ist etwa so verbreitet wie in Kolumbien. Viele Teile von Bosnien sind noch immer zerstört. Dabei ging der Bürgerkrieg vor mehr als 2 Jahrzehnten zu Ende. Das Land ist nach ethnischen Grenzen eingeteilt inklusive Grenzkontrollen. Bei der Durchfahrt von Osten nach Westen innerhalb des Landes, kann es passieren dass man 4 ethnische Grenzkontrollen passieren muss. Kein Wunder, dass ein unglaublich großer Anteil im Ausland lebt und gar nicht in Bosnien selbst. In Bosnien leben derzeit etwa 3,5 Millionen Menschen. Es leben aber mindestens 2 Millionen Bosnier im Ausland.

 

Eine Aufruf zum Aufbau einer revolutionären Kraft entgegen all den Widrigkeiten findet sich auf Bosnisch/Kroatisch/Serbisch unter: https://www.thecommunists.net/home/bosanski-hrvatski-srpski/rcit-platforma-bih/